Zahlreiche Mitglieder des Landshuter Rudervereins, darunter die beiden Ehrenmitglieder Christa und Josef Haindl waren Anfang März der Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Landshuter Rudervereins gefolgt. Wie die Vorsitzende Walburga Fischbach ausführte, können die Vereinsmitglieder auf ein erfolgreiches und abwechslungsreiches Jahr zurückblicken. Es startete mit einer Technikfortbildung im Februar, bevor im April die Saison mit dem traditionellen Anrudern eingeläutet wurde. . Dabei konnten zwei neue Boote ihrer Bestimmung übergeben werden, die im folgenden Ruderjahr von den Mitgliedern bereits fleißig genutzt wurden. Ebenfalls im April startete der Ruderkurs für Interessierte, von denen einige als Neumitglieder in den Verein eintraten. Neben den weiteren Veranstaltungen des Jahres wie dem Sommerfest, einer Teilnahme am Ferienprogramm des Stadtjugendrings und dem Nikolausrudern mit Siegesfeier hob die Vorsitzende vor allem eine Neuerung hervor, die wohl allen Mitgliedern des Vereins bereits positiv aufgefallen ist. weiter lesen