Jugendarbeit trägt Früchte

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Landshuter Rudervereins konnte die Vorsitzende Walburga Fischbach den zahlreich erschienenen Mitgliedern von einem erfolgreichen Ruderjahr berichten. Besonders erfreulich entwickelte sich die Jungendabteilung unter Betreuung von Jürgen Bogenrieder und Winfried Benda. Die beiden Trainer begrüßten im vergangenen Jahr einige sportlich ambitionierte Jungruderer neu in ihrer Mannschaft. Der Verein leistete sich ein neues Ruderboot, einen Doppelzweier, und einen Rasenmähertraktor zur Pflege des Vereinsgeländes. Als Verluste waren die Buchsbäume zu beklagen, die dem Buchsbaumzünsler zum Opfer fielen. Zudem fand ein Biber eine Korkenzieherweide so schmackhaft, dass sie nicht mehr zu halten war. Auch aus finanzieller Sicht war das Jahr 2018 erfolgreich, wie Kassenwartin Eveline Gruber berichtete. Die Kassenprüfer stellten die tadellose Buchhaltung fest. weiter lesen