Sportliche Erfolge

Sieger seit 1982 mit mehr als 10 Siegen 

 

  Name Siege Name Siege
  Olaf Klein 249 Jürgen Bogenrieder 25
  Andreas Fischbach 224 Randolf Reimann 22
  Konrad Fischbach 214 Michael Hornung 20
  Ludwig Fischbach 114 Armin Sittenauer 19
  Dorlis Benda (Krebs) 78 Michael Franke 19
  Heidrun Schreiber (Haindl) 72 Matthias Passek 17
  Ingo Schnabel 69 Birgit Zöttl 15
  Christina Hadler 59 Ursula Schüler 15
  Martin Soika 55 Klaus Rogge 14
  Armin Soika 54 Andreas Tannert 13
  Ludwig Möglinger 52 Thomas Richter 12
  Axel Paschke 33 Maximillian Passek 12
  Klaus Hartl 32 Michaela Seitz 11
  Thomas Pfeiffer 32 Benedikt Bauer 11
  Florian Aichinger 31 Wilfried Freyer 10
  Florian Weiß 28 Markus Möglinger 10
  Michael Kolbeck 27    

 Stand Dez. 2014

 

 

Vorgestellt

 

Olaf Klein 

2013 World Masters Games MM 1x C 1. Platz
2013 World Masters Games MM 8+ C 1. Platz
 
Vielfacher Sieger bei den World Master seit 1993 bis heute
in den Bootsklassen MM 1x, MM 4-, MM 4+, MM 8+
 
1990   DDR Meisterschaften 1x SenC 2. Platz
1989 DDR Meisterschaften 1x SenC 1. Platz
1989 DDR Meisterschaften 2x SenC 2. Platz
1987 DDR Meisterschaften 2x SenC 1. Platz
 

Andreas Fischbach

2001    Gesamtpokalsieger mit Nürnberg
2000 Pokalsieger 8 +
2000 2. Platz Sprintmeisterschaft 8+
1999 3. Platz Sprintmeisterschaft 8+
1998 3. Platz U 23 im 8 + in RGM
1994 2. Platz JM2-
1993 3.Platz JM 4x
1992 Deutscher Vizemeister mit Randy Reimann aus Nürnberg JM B 2x

 

 

 

   

Konrad Fischbach

2001    Gesamtpokalsieger mit Nürnberg
2000 Pokalsieger 8+
2000 2. Platz Sprintmeisterschaft 8+
1999 3. Platz Sprintmeisterschaft 8+
1998 3. Platz U 23 im 8+ in RGM
1997 Vizeweltmeister im JM 4+ in Hazewinkel (Belgien)
1997 Bundessieger U 19 im JM 4+ und JM 8+ mit dem Südteam
1995 Bundessieger U 17 mit Klaus Rogge, Miltenberg
1993 BW in Münster mit Klaus Hartl

 

 

Ludwig Fischbach

2001    Gesamtpokalsieger mit Nürnberg
2000 Pokalsieger 8+
2000 1. Platz Sprintmeisterschaft 4x
1999
 
 
Weltmeister im JM A 2+ mit Peer Blom aus Überlingen und
Steuermann Claus Müller-Gattermann aus Koblenz in Plovdiv
(Bulgarien)
1999 Bundessieger U 19 im 2+
1998 Vizeweltmeister im 2- mit Markus Pütz in Ottensheim
1998 Bundessieger U 19 JM A 2- mit Markus Pütz, Koblenz
1995 BW in München: Sieg auf der Langstrecke

 

 

 

   

Thomas Pfeiffer

2008   
 
Deutsche Jugendmeisterschaft U19
3. Platz im Junior A Achter Leichtgewicht
2007
 
Deutsche Jahrgangsmeisterschaft U17
2. Platz im Junior B Doppelvierer Leichtgewicht

 

 

Ludwig Möglinger

2006   
 
Hochschulmeisterschaft mit Florian Hugger
im M 2x LG und M 4x LG in RGM

 

 

 

   

Heidrun Haindl, Dorlis Krebs, Christina Hadler, Birgitt Zöttl,
 Stfr. Iris Reuter

1988   
  
Bundesfinale  „Jugend trainiert für Olympia“ 
3.Platz im Mädchen-Gig-Doppelvierer mit Stfr.

 

 

Gilbert Cabarth, Otto Schmidbauer, Willi Rogl, Edward Fleck,
Stm. Edward Fleck

1973   
 
Bundesfinale  „Jugend trainiert für Olympia“
2.Platz im Junior Vierer mit Stm.

 

 

 

   

Josef Schmidbauer

1973   
 
Deutscher Vizemeister im Junior A-Achter
mit Deggendorf, Nürnberg und Regensburg

 

 

Georg  & Stephan Schmidbauer

1977   

Deutscher Vizemeister 
im Junioren-A-Zweier ohne Stm. Leichtgewicht

 

 

 

Sommertrainingsplan

Hier gibt es Informationen
zu den Sommertrainigszeiten
und der Belegung unserer 
Sporträume.
 

Mehr lesen!

Rudern lernen

Für alle Interessierte und
Anfänger die probieren
wollen, ob Rudern 
der richtige Sport für sie ist.
 

Interessiert!

Termine

21.10.2017
Arbeitseinsatz
 
 

Mehr Termine!