• faszination 

    Rudern

  •   das

    Bootshaus

     

  •  

  •   der einzige

    Ruderverein

        an der Isar

      

  • Leistungs-

              sport

     

      

  • Wander-

     rudern

     

     

Landshuter Ruderverein von 1952 e.V.

Ein Vereinsgelände in der Stadt aber trotzdem inmitten der Natur.
Die Ruderer die übers Wasser gleiten - nichts deutet auf die Anstrengung hin die damit verbunden ist.
Aktivität und Geselligkeit mit Freunden.

Sommertrainingsplan

Hier gibt es Informationen
zu den Sommertrainigszeiten
und der Belegung unserer 
Sporträume.
 

Mehr lesen!

Rudern lernen

Für alle Interessierte und
Anfänger die probieren
wollen, ob Rudern 
der richtige Sport für sie ist.
 

Interessiert!

Termine

21.10.2017
Arbeitseinsatz
 
 

Mehr Termine!

 

Aktuelle Themen und Berichte


Mein Start in die neue Regattasaison fand am 19.März in Amsterdam statt. Das „Head Of The River Amstel Race“ ist ein Achterrennen über 8km.  Der Kurs führt auf der Amstel aus der Stadt heraus und ist durch seine engen Kurven eine echte Herausforderung für jeden Steuermann. In diesem Jahr kam dazu noch ein starker,  teilweise stürmischer Wind und Regen dazu.

Meine Mannschaftskameraden waren Arnim Burck, Daniel  Creutzburg, Volker Schmidt, Michael Schlüter, Ulf Sauerbrey, Dirk Luther, Bernhard Klöter sowie als Steuermann Holger Geisler. Unser Durchschnittsalter  bedeutete eine Meldung in der Alterklasse D (50 bis 54 Jahre). Ein gemeinsames Trainingswochenende in Halle hatten wir gemacht, das sollte zur Mannschaftsbildung reichen, schließlich hatten wir in der Vergangenheit schon einige Rennen zusammen gerudert.

Bei dieser Regatta werden die Boote „fliegend“ gestartet mit ca. 15sec. Abstand. Die Startreihenfolge ergibt sich aus der Zeit des Vorjahres, somit startet man nicht immer mit den Kontrahenten einer Altersklasse im gleichen Block.

Wir kamen vom Start ganz gut weg und durch die teilweise recht hohen Wellen gut voran. Etwa zur Streckenhälfte holten ein 30sec. vor uns gestartete Boot der Altersklasse A ein und kurz darauf den vor uns losgefahrenen D-Achter. Im Ziel betrug unsere Zeit 27:57,3min, das bedeutete den Sieg in unserer Altersklasse und die fünftbeste Zeit aller Masters-Achter. Ein Resultat, mit dem wir sehr zufrieden sein können.

Und die Ironie des Rudersports: Beim Verladen des Boots für den Rücktransport kam dann sogar die Sonne hinter den Wolken hervor!

Olaf Klein

Im Video kann man unseren Achter auch in Aktion sehen, wir rudern in den blauen Trikots, Startnummer 276.

 

 

 

Herzlich Willkommen

...auf den offiziellen Seiten des Landshuter Rudervereins.
Hier finden Sie neben unserem Sportangebot auch aktuelle Berichte, Termine sowie allerhand Wissenswertes über den Rudersport und unser Vereinsleben.

 


Regatta München

Image-Film zur Unterstützung der Petition für den Erhalt der Regattastrecke Oberschleißheim als Regattaanlage.


SPENDEN
 

Wenn auch ihr unseren Verein finanziell unterstützen möchtet, dann freuen wir uns immer über eine Spende.
Bei Spenden bis 200 Euro könnt ihr jetzt unseren vereinfachten Spendennachweis nutzen.
Spendennachweis

 


 
Interessante Links

rudern.de
ruderverband.de
regatta-muenchen.de
ruder-bundesliga.de

 


 

rudern.de

Aktuelle Nachrichten und Informationen über das Rudern

 

Die Kunst des Ruderns...

...ist wie jede andere Kunst. Nur durch ständiges Üben lässt sie sich so vervollkommnen, dass jede Bewegung elegant wirkt und ohne Nachdenken korrekt ausgeführt wird.

Georg Pocock